Natur

COSTA CÁLIDA. REGION MURCIA. VIELFALT DER LANDSCHAFTEN IN WENIGEN KILOMETERN

Die Vielfalt und Reichhaltigkeit der Region Murcia wird einem nicht nur bei den vielen verschiedenen kulturellen Traditionen bewusst, die man hier finden kann. Dieselbe Vielfalt ist allgegenwärtig, vor allem im Reichtum der Naturgebiete, in den interessanten Winkeln sowohl an der Küste als auch im Hinterland. Es heißt, dass ein Teil der Region Murcia dem Meer zugewandt ist und die andere dem Innenland, jedoch (abgesehen von ein paar Unterschieden) kann man Murcia als eine Region betrachten, die ein umfangreiches Angebot von Aktivitäten in der freien Natur bereitstellt.

Costa Cálida - Region Murcia

Wir machen Dich glücklich

Reproducir vídeo Costa Cálida - Region Murcia

Fotogalerie

Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título
Sin título

Entdecken

Nachahaltiger Tourismus

Weiterlesen


Möchten Sie sich inspirieren lassen?

Vía Verde

Vía Verde

La Vía Verde del Noroeste de la Región de Murcia aprovecha el antiguo trazado ferroviario entre Murcia y Caravaca de la Cruz.

Weiterlesen
Sierra Espuña Route

Sierra Espuña Route

Eine großartige touristische Ressource womit Sie die sinnbildliche natürliche Umwelt der Region Murcia beim Mountainbiken genießen können.

Weiterlesen
Espuroad

Espuroad

Entdecken Sie die Geheimnisse der Sierra Espuña auf den Straßen des Regionalparks.

Weiterlesen
Eurovelo

Eurovelo

Sie kennen EuroVelo noch nicht? Es handelt sich dabei um ein Streckennetz aus 17 Radfernwegen

Weiterlesen
Sport und Abenteuer

Sport und Abenteuer

Active tourism is one of the great proposals, regarding leisure related to nature, offered by the Region of Murcia.

Weiterlesen
Landtourismus und Hinterlandtourismus

Landtourismus und Hinterlandtourismus

Das Innenland dieser Region lädt Sie ein, sich zu entspannen, Natur, Sport und auch eine gute Mahlzeit zu genießen.

Weiterlesen
 
NATURGEBIETE

Top 10

Entdecken Sie die schönsten und atemberaubendsten Naturgebiete der Region Murcia: Strände, Gebirge, Canyons, Täler... Schalten Sie ab, schnappen Sie frische Luft und genießen Sie die fabelhafte Natur.

01
NATURGEBIETE

MONTE DE LAS CENIZAS

Vom Aussichtspunkt von Monte de las Cenizas werden Sie einige beeindruckende Aussichten auf das Mar Menor, das Mittelmeer und auch der Küste Afrikas genießen. Der Regionalpark von Calblanque erstreckt sich entlang des östlichen Endes unseres Küstengebiets. Hier in Calblanque können Sie zahlreiche geologischen Strukturen und Materialien entdecken. Erforschen Sie die vielfältigen fossilen Dünen, Steilküsten, Strände, Ablagerungsgesteine wie Kalkstein oder metamorphes Gestein wie Tonschiefer und Phyllit!

02
NATURGEBIETE

CAÑAVEROSA

Im Naturschutzgebiet von Cañaverosa können Sie durch einige der beeindruckendsten Galeriewälder der Region Murcia wandern. Die ersten Kilometer, die sich der Fluss Segura durch die Region Murcias windet, verlaufen durch die Gegend des Nordwestens. Dieses Naturschutzgebiet beherbergt einen der schönsten Galeriewälder der Region, eine hochwertige Art von Ökosystem nicht nur wegen seiner Seltehnheit in der Region sondern auch wegen der Vielfalt der Lebensformen.

03
NATURGEBIETE

CALBLANQUE

Die Landschaft des Regionalparks von Calblanque-einer der Parks der Region, der am besten erhalten worden ist-, bietet eine ausgezeichnete Kombination aus Strand und Bergen. Der Regionalpark von Calblanque befindet sich am östlichen Ende unseres Küstengebiets und bietet eine Menge von geologischen Strukturen und Besonderheiten. Hier kann man, fossile Dünen, Steilküsten, Strände, Ablagerungsgestein wie Kalkstein oder metamorphes Gestein wie Tonschiefer und Phyllit finden.

04
NATURGEBIETE

ALMADENES

Das Gebiet rund um Almadenes ist eine der ungewöhnlichsten Landschaften unserer Region: Ein tiefer und beeindruckender Canyon für abenteuerlustige Menschen. Der Nordwesten erhält die schönsten und ökologisch wertvollsten Flusskilometer der Region Murcia. Almadenes ist ein Ort zwischen Calasparra und Cieza, wo der Fluss Segura einen tiefen Canyon durch den Kalkstein gräbt.

05
NATURGEBIETE

SIERRA ESPUÑA

Sierra Espuña ist eine der grünsten und dichtesten Landschaften Murcias; ein idealer Ort um die reine Luft zu atmen und die Probleme zu vergessen. Sierra Espuña hat die größte Waldfläche der Region Murcia und ein seiner sinnlichsten Naturgebiete. Dass es hier heutzutage so grün und dicht ist, ist der Wiederaufforstung gegen Ende des 20. Jahrhunderts zu verdanken.

06
NATURGEBIETE

SALINAS DE SAN PEDRO

Las Salinas y Arenales de San Pedro ist das wichtigste Feuchtgebiet der Region. Sie werden hier Flamingos und ein außergewöhnlich breites Spektrum weiterer Vögelarten sehen können. Der Regionalpark Las Salinas y Arenales de San Pedro bietet sehenswerte Ablagerungs- und Dünenformationen. Zusätzlich ist es ein gutes Beispiel einer gelungenen Umwandlung einer altertümlichen Lagune an der Küste in Salinen, in denen noch heute Salz hergestelltt wird. Dieser Park befindet sich neben dem nördlichen Ende des Meers Mar Menor.

07
NATURGEBIETE

VALLE DE RICOTE

Das Tal Valle de Ricote ist eine der schönsten maurischen Landschaften Spaniens, wo Sie von Palmen, Zitrusbäumen und Riesenrädern umgeben werden. Wenn es ein Ort gibt, wo man immer noch die Einflüsse der arabischen Kultur fühlen kann, dann ist das das Tal Valle de Ricote. In den Gemeinden von Abarán, Archena, Blanca, Cieza, Ojós, Ricote, Ulea und Villanueva del Segura finden Sie einen dichten Gemüsegarten, der sich am Ufer des Flusses Segura entlang schlängelt, und uns in eine idyllische Welt entführt.

08
NATURGEBIETE

FUENTES DEL MARQUÉS

Eine bezaubernde Gegend für die ganze Familie ist das Las Fuentes del Marqués mit seinen zahlreichen Wasserquellen und einer sehr dichten Vegetation. Es ist eine der schönsten Naturgegenden in Caravaca und ist zum Historic Site erklärt worden. Der Name dieser Gegend leitet sich von dem vorigen Besitzer, dem Marquis von San Mamés, und selbstverständlich auch aus den kristallklaren Wasserquellen ab.

09
NATURGEBIETE

FLUSS CHÍCAMO

Die kontrastreiche Landschaft links und rechts des Flusses Chícamo wird aufgrund ihres Überflusses an Palmen und den wüstenartigen Gegenden "das murcianische Palästina" gekannt.

10
NATURGEBIETE

EROSIONEN VON BOLNUEVO

Die Erosionen von Bolnuevo sind eine der skurrilsten Landschaften der Region, die durch das Wasser und den Wind geformt worden sind. Diese Erosionen im vordersten Bereich des Strandes bilden eine außerordentliche Naturlandschaft, die Wind und Wassers im Laufe von Jahrtausenden aus den Felsen geschliffen haben.

ROUTEN

Top 10

Kulturelle, sportliche, ökotouristische und sogar magische Routen. Für jeden Geschmack und Alter die richtige Route. Werfen Sie einen Blick auf unsere Vorschläge und bereiten Sie sich darauf vor, die Region zu entdecken. Vergessen Sie die Kamera und bequemes Schuhwerk nicht. Hier gibt es viel zu sehen und zu tun...

01
ROUTEN

DIE WASSERRÄDER

Entdecken Sie die Wichtigkeit, die das Wasser im Tal Valle de Ricote hat, während Sie zu Fuß die Route der Wasserräder entlang gehen, womit das Wasser vom Fluss zu den entferntesten Gebieten erhöhen worden ist. Ein angenehmer Spaziergang bei der zwei Flussufer des Flusses Segura wird Ihnen die Arbeit am Gemüsegarten und den Traditionen seiner Leute zeigen. Das Große Wasserrad von Abarán ist das größte Wasserrad in Bedienung Europas

02
ROUTEN

DIE WEINROUTEN

Im Gebiet von Murcia werden Sie fähig sein, drei Weinrouten zu genießen, die Routen von Yecla, Bullas und Jumilla, alle drei von ACEVIN bescheinigt. Durch sie werden Sie nicht nur fähig sein, unsere Weine mit Ursprungseinheit zu beweisen, aber eher werden sie in der Nähe von Kultur und dem Patrimonium kleiner Städte-Vollständigkeit bringen. Ein Spaziergang durch die fünf Sinne sehr geeigneter für die Liebhaber der Erfahrungen.

03
ROUTEN

BEI DER KÜSTE

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß und ohne der Küste wegzunehmen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Strecken im Gebiet des Mar Menor auszuführen. Alles hängt von der Schwierigkeit ab, die Sie suchen, und wie Sie es machen wollen. Diejenigen, die wandern möchten, können mehrere Reiserouten folgen, durch Steilküsten und fossile Dünen, oder durch sandige Pfade. Es ist ja klar, dass die beste Zeiten für diese Aktivität der Frühling oder der Herbst sind.

04
ROUTEN

ÖKOTOURISTISCHER SPAZIERGANG

Wenn Sie den langen Spaziergängen lieben, werden Sie Ihre Straße in der Vía Verde del Noroeste finden. Eine 80-Kilometer-Strecke, die für die alte Eisenbahnanordnung geht, die früher Murcia mit Caravaca de la Cruz verbunden hat, und die Sie auch mit dem Fahrrad oder zu Pferd reisen können. Es hat mehrere Gebiete, die Natur und Patrimonium konjugieren, weil es einige der schönsten Städte im Gebiet überquert. Wenn Sie sich entscheiden, es in ihrer Gesamtheit zu erforschen, informieren Sie sich vom Netz der Unterbringungen, um hier zu übernachten.

05
ROUTEN

DER BAROCKSTIL IN MURCIA

Durch die Stadt von Murcia zu gehen, bedeutet, eine Strecke durch den Barockstil zu machen und Schätze des 18. Jahrhunderts wie die Fassade der Kathedrale zu bewundern, vom Architekten Jaime Bort. Die meisten der Barocken Gebäude sind religiöse, hervorhebende Kirchen wie jene von San Miguel, Santa Eulalia und San Juan. Aber ohne Zweifel, der Barock wäre in Murcia nicht so wichtig ohne den Bildhauer Francisco Salzillo, in dessen Museum Ihnen einige seiner wichtigeren Skulpturen erwarten, als jene, die die Pasos von Dem heiligen Abendmahl oder Das Gebet im Garten Gethsemane zusammensetzen, die jeden Heiligen Freitagvormittag an der Prozession teilnehmen.

06
ROUTEN

ALLE AN BORD DES ZUGES!

Wenn Sie die Züge lieben, Sie können nicht aufhören, die Route der Eisenbahn in Águilas zu folgen. Dieser Tourist besucht indem, wie es ansonsten nicht sein konnte, Sie mit dem Zug reisen werden, wird Sie zum Pier von Hornillo bringen, ein majestätischer mineralischer Ladeplatz im 1903 gebaut und der immer noch durch das Mittelmeer Fußüberquerung bleibt. Auch werden Sie das Museum der Eisenbahn besuchen, wo es mehrere Maßstabsmodelle der Züge in Bewegung gibt. Diese sind nur zwei der Halte. Dieser Zug hat einige mehr, und alle sind sehr interessant.

07
ROUTEN

Senderos azules

Die Region Murcia hat 15 Blaue Wege, womit sie die einprovinzielle Gemeinschaft mit den meisten dieser Wege ist. Die Blauen Wege, die von ADEAC verliehen werden, kennzeichnen Routen in Meeresnähe mit blauer Flagge und seit kurzem auch gut erhaltene Binnenwege.

08
ROUTEN

DIE RÖMERZEIT

Folgen Sie den Schritten von den Römern in Cartagena und entdecken Sie die alte Carthago Nova, die einer der wichtigsten Häfen in Mittelmeer in der Zeit des Kaisers Augusto war. Besuchen Sie das Forum oder einen Tempel, oder besichtigen Sie ein altes Patrizierhaus um ihren schönen Wandgemälde zu bewundern. Aber es ist nicht alles, Sie werden fähig sein, das römische Theater von der Hand ihres Architekten zu bereisen, großen Vitruvio, der Ihnen alle Geheimnisse dieses wunderbaren Gebäudes erklären wird.

09
ROUTEN

WEGEN RENOVIERUNGSARBEITEN GEÖFFNET

Wie kann man eine Stadt und ihren Staatsbesitz nach einem Erdbeben restaurieren? In der Stadt Lorca finden Sie eine Erklärung durch die Route "Wegen Renovierungsarbeiten geöffnet", eine Reiseroute, die Sie zu den meisten Touristenstellen in die Stadt der Sonne bringt, um die einen und den einen nach dem Erdbeben zu zeigen. Palacio de Guevara, Ex Colegiata de San Patricio und Iglesia de Santo Domingo sind einige der besten Beispiele. Und weil Sie in Lorca sind, können Sie nicht aufhören, die Drucke zu kennen, die die jüdische Kultur hier verließ, wie die Überreste vom Judenviertel und von der Synagoge.

10
ROUTEN

DIE PILGERFAHRT

Pilgern Sie durch die heilige Stadt von Caravaca de la Cruz, und entdecken Sie die Rätsel dieses Legendendorfes. In der Straße Calle de la Corredera können Sie das Haus finden, in dem San Juan de la Cruz blieb, als er die Stadt besucht hat. Betrachten Sie die Schönheit der Kirchen wie Compañía de Jesús und dem Kloster von Clarisas, die einzige Klausur, die in Caravaca aktiv bleibt. Sie können auch durch die mittelalterliche Nachbarschaft hochgehen, bis zum Basílica-Santuario de la Vera Cruz, um die Rätsel über die heilige Reliquie und ihre Erscheinung im Jahr 1231 zu entdecken.

Versión accesible
Sorteo de La Mar de Músicas